STOSSWELLENTHERAPIE

Basti Raum.jpg

Während der Stoßwellentherapie werden Druckwellen erzeugt, die Wasser und Gewebe im
Köper durchdringen (ca. 3cm tief) ohne Schäden zu hinterlassen. Sie durchbluten das
umliegende Gewebe so stark, dass der Stoffwechsel in den Strukturen maximal angekurbelt
wird. Ablagerungen werden gelöst und die Selbstheilung des Körpers wird beschleunigt.

 

Die Stoßwellentherapie bietet eine sehr gute zusätzliche Ergänzung zur herkömmlichen
Therapie.

Erkennst du dich in folgenden Punkten wieder?

  •  immer wiederkehrende Rückenschmerzen

  •  Muskelschmerzen // Muskelhartspann

  •  schmerzhafte Triggerpunkte

  •  Kalkschulter

  •  Fersensporn

  •  Golferellenbogen // Tennisarm

  •  Lipödem

  •  Schleimbeutelentzündungen jeglicher Art

  •  Schmerzen in Hüfte und / oder Knie

  •  Knochenheilungsstörung


Möchtest du die Stoßwellentherapie kennenlernen? Sprich uns gerne an und vereinbare
deinen Termin.

Tri Physio, Physiotherapie, Bad Ems